Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Benutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. 
Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Pfarrbrief

14. Sonntag im Jahreskreis

05. Juli 2020

Liebe Pfarrgemeinde von St. Marien

Diesen Text muss man als Ganzes hören oder lesen, sonst bleibt man einseitig. So schön es ist, was Jesus zu und über die Geplagten und Belasteten sagt, so wichtig ist es, den Anfang nicht zu überhören. Dort rühmt Jesus seinen Vater, den Herrn des Himmels, dafür, dass er die Unmündigen weiser macht als die Weisen. Hier bereitet Jesus gedanklich vor, was er später verspricht: Er selbst, Jesus als Gott, wird den Bedrückten Ruhe geben für ihre Seelen. Diese Beobachtung mache ich beinahe täglich. Nahe bei Gott empfinden sich eher die, die aus der Welt gefallen sind oder zu fallen drohen. Das fällt mir auf. Es geht ihnen oft nicht um die Kirche, es geht ihnen aber fast immer um den Glauben. Sie sitzen in den Gotteshäusern – nicht allein, um sich manchmal aufzuwärmen. Sie wollen Gott nahe sein. Sie fühlen sich – ob berechtigt oder unberechtigt – von der Welt im Stich gelassen, und suchen die Wärme Gottes. Es ist ihnen, als dürften sie dort auch mit nichts erscheinen und müssten nichts aus sich machen. Sie wollen nur gesehen werden; und weil die Welt sie kaum noch wahrnimmt, soll Gott sie ansehen. Das beruhigt ihre Seele. Jesus weiß, wovon er spricht. Von den Stunden nämlich, in denen nur Gott noch helfen kann als der, der sieht und zeigt: Du lebst; und du gehörst mir. Das möge dir Ruhe sein für die Seele.

                                                                         Ihr Pfarrer Rudolf Batzdorf  

 

Wir gratulieren

Herrn Gerhard Ettl zum 81. Geburtstag am 08.07.

Herrn Johannes Metzger zum 75. Geburtstag am 10.07.

Frau Klara Peter zum 88. Geburtstag am 11.07.

Herrn Paul Sand zum 84. Geburtstag am 11.07.

 

Die Woche im Überblick

Sonntag

05.07.

11.45 Uhr

Laufen u. walken für Thika

Samstag

11.07.

20.00 Uhr

Konzert auf dem Kirchhof

mit H. Teschner (Geige) u. H. Munker

(Akkordeon)

Sonntag

12.07.

11.00 Uhr

Standkonzert des Bläserkreises St. Marien auf dem Kirchhof nach dem Gottesdienst

 

Danke!

Für die vielen mündlichen wie schriftlichen herzlichen Trostworte. Pfarrgemeinde tut gut! Ist sie doch eine Gemeinschaft die Hoffnung hat weit über den Tod hinaus.

Am Freitag, den 26. Juni, wurde meine liebe Mutter im Grab meines Vaters in Ingolstadt beigesetzt. Danke auch für das Mitfeiern der heiligen Messe in unserer Pfarrkirche St. Marien.                         Pfarrer Rudolf Batzdorf

 

Laufen und walken für Thika

am Sonntag, 05. Juli 2020. Treffpunkt 11.45 Uhr Gubener Str. 53.

 

Konzert am Samstagabend

Die Erwachsenenbildung der Pfarrei veranstaltet, an Stelle des Pfarrfestes, einen musikalischen Sommerabend am 11. Juli 2020, 20.00 Uhr.

H.Teschner (Geige) und H. Munker (Akkordeon) sind bereit, gegen Spende, ein etwa einstündiges Konzert im Pfarrhof zu geben. Bei schlechtem Wetter findet das Konzert in der Kirche statt.

Konzertbesucher müssen sich aber schon jetzt in eine Liste eintragen, die in der Kirche ausliegt. Beim Konzertbesuch selbst wird dann der Einlass um 19.30h unter dem Glockenturm beginnen, wo auch die Telefonnummer angegeben werden muss. Bitte halten Sie sich auch beim Anstehen und beim Verlassen des Konzerts an die geltenden  Corona-Auflagen! Aus diesem Grund gibt es auch keine Pause und keinen Getränkeausschank.

 

Der Bläserkreis St. Marien spielt für Sie

am Sonntag, 12. Juli 2020, 11.00 Uhr nach dem Gottesdienst einige Lieder. Das Programm wird bunt gemischt sein. Herzliche Einladung, noch etwas zu verweilen..

 

Erstkommunion 2020

Aus gegebenem Anlass müssen wir die Erstkommunion auf 2 Termine legen 11. u. 18. Oktober 2020, 10.00 Uhr. Es gibt keine weißen Gewänder.

 

Michaelskalender 2021

Der Michaelskalender 2021 kann in der Kirche zu einem Preis von 8,50€ mitgenommen werden.

 

Änderung im Corona Schutzkonzept

Ab 22.06.2020 gilt in Bayern: Für Gottesdienstbesucher gilt Maskenpflicht, solange sie sich nicht an ihrem Platz befinden, d.h. beim Betreten und Verlassen der Kirche, beim Kommuniongang muss die Maske getragen werden. Danke

 

GOTTESDIENSTORDNUNG

05.07. – 12.07.2020

14. Sonntag im Jahreskreis

05.07.

10.00 Uhr

PFARRGOTTESDIENST

(+ Stefanie u. Rudolph Straub)

 

 

 

Dienstag

Hl. Willibald

 

07.07.

16.00 Uhr

Schülermesse (+ Uldschmidt u. Haller)

 

 

Donnerstag

Hl. Augustinus

 

09.07.

18.00 Uhr

Hl. Messe (+Gerhard, Georg Markiefka u Eltern

                + Horst Rauch)

 

 

Freitag

Hl. Knud

 

10.07.

08.00 Uhr

Hl. Messe (+ Ang. Säum, + Hans Kauppert)

 

 

 

 

 

 

 

 

15. Sonntag im Jahreskreis

 

12.07.

10.00 Uhr

 

11.30 Uhr

 

PFARRGOTTESDIENST

(+ Maria Schneider u. Cäcilie Schmidt)

Taufe von Charlotte Ruppert

 

             

 

Rosenkranz: Do 17.20 Uhr

 

 

Bleib daheim – Wir kommen zu Dir!

Nachbarschaftshilfe - wichtiger denn je!

 

Corona hat unseren Alltag verändert.

Wir möchten unseren älteren und auch kranken Mitmenschen in dieser schwierigen Zeit sehr gerne helfend zur Hand gehen.

Wir möchten das Risiko einer Ansteckung für Sie minimieren und übernehmen gerne Ihren Einkauf kontaktlos an der Haustür und das alles ehrenamtlich, also kostenlos.

Die ökumenische Nachbarschaftshilfe Katzwang besteht momentan

aus 23 ehrenamtlichen Helfern/innen, die auf ihren Einsatz warten.

Für manche Menschen ist es einfacher, Hilfe anzubieten als Hilfe anzunehmen,

deshalb                     

RUFEN  SIE  UNS  AN:

Ökumenische Nachbarschaftshilfe Katzwang

Montag bis Freitag von 14.00 – 17.00 Uhr

Telefon-Nr. 0911/52 19 13 50.