Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Benutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. 
Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Pfarrbrief

7. Sonntag der Osterzeit

16. Mai 2021

Liebe Pfarrgemeinde von St. Marien

Als der ehemalige Papst Benedikt XVI. bei seinem Deutschland-Besuch 2011 zum Abschluss eine zentrale Rede im Konzerthaus in Freiburg hielt, stand ein Begriff im Zentrum: „Entweltlichung“. Insgesamt sechsmal griff er diesen Ausdruck auf – vielleicht überraschend in einer Rede, die den Sendungsauftrag der Kirche zum Thema hatte. Ein Begriff, der schnell missverstanden werden kann – als „Rückzug hinter Kirchenmauern“. Ein Rückzug, der nicht im Interesse Jesu läge, sagt er doch in den Abschiedsreden: „Ich bitte nicht, dass du sie aus der Welt nimmst, sondern dass du sie vor dem Bösen bewahrst.“ Und genauso wollte auch Benedikt seinen Begriff der „Entweltlichung“ verstanden wissen: Entweltlichung „heißt natürlich nicht, sich aus der Welt zurückzuziehen, sondern das Gegenteil.“ Die Kirche muss offen sein für die Anliegen der Welt, ja sich „immer neu den Sorgen der Welt öffnen, zu der sie ja selber gehört.“

In der Welt zu sein und sogleich „entweltlicht“ leben, also nicht von der Welt zu sein – dafür brauche ich ein Rüstzeug. Jesus spricht davon, dass er uns den Namen des Vaters offenbart hat – für mich heißt das: Dass ich durch Jesus und in Jesus in Beziehung zu Gott lebe und diese Beziehung mich heiligt, also mir die Kraft gibt, als schwacher Mensch in dieser Welt als Christ zu bestehen.

                                                                                                Ihr Pfarrer Rudolf Batzdorf

 

Wir gratulieren

Herrn Alfons Reindl zum 81. Geburtstag am 19.05.

Frau Rosa Schellerer zum 86. Geburtstag am 20.05.

Frau Helga Friedlhuber zum 80. Geburtstag am 20.05.

Frau Hedwig Thoma zum 84. Geburtstag am 22.05.

Frau Theres Kaduk zum 82. Geburtstag am 22.05.

Frau Irmgard Teubner zum 75. Geburtstag am 2205.

Herrn Manfred Olbrich zum 70. Geburtstag am 22.05.

Herrn Rudolf Habiger zum 83. Geburtstag am 23.05.

 

Herzliche Einladung zum Ökum. Gottesdienst am Pfingstmontag

24. Mai 2021, 10.00 Uhr im Freien bei der Wehrkirche mit dem Bläserkreis St. Marien. Gemeinsam feiern wir für die Einheit der Christen.

 

Neue CD (Studiomusik) von unserer Band

Natürlich ist es schöner, wenn wir im Gottesdienst mit der Band live Musizieren können. Doch in Zeiten der Corona-Pandemie war und ist uns dies leider immer noch nicht möglich. Aber wie heißt es doch so schön: "Not macht erfinderisch." Und so entstand die Idee, die Musik einmal ganz anders zu gestalten. Für die Lieder, die im Gottesdienst gespielt werden sollten, wurden die Instrumente und Gesangsstimmen von einzelnen Bandmitgliedern einfach Zuhause aufgenommen und anschließend mit Hilfe einfacher Studiotechnik in einem ziemlich zeitaufwendigen Abstimmungs- und Anpassungsverfahren zusammengeschnitten. Band-Musik für den Gottesdienst einmal ganz anders.
Es hat uns sehr viel Spaß gemacht und so kam uns der Gedanke, wenn es schon "unserer Lieder" in digitaler Form gibt, warum können wir sie nicht auch für die ganze Gemeinde zum Nachhören, vielleicht auch Mitsingen und zur gemeinsamen Erinnerung an eine ganz besondere Zeit zugänglich machen. Deshalb werden wir eine CD mit allen Lieder erstellen, die in dieser Zeit, sozusagen studiotechnisch, entstanden sind.
Die CD kann zu einem Preis von 10€ im Pfarrbüro vorbestellt werden, Tel. 0911/636660. Der Erlös wird jeweils zur Hälfte als Spende an die Thikahilfe gehen und für die Bandkasse für notwendige Ausgaben verwendet werden. Wir würden uns freuen, wenn die Gemeinde unsere Freunde an diesem speziellen Corona-Projekt mit uns teilen würde.

Das Pfarrbüro ist von 25. – 31. Mai 2021 geschlossen.

 

Wir sammeln gebrauchte Handys

Im Pfarrbüro haben wir eine Handy-Sammelkiste von Mission EineWelt aufgestellt.  Zu den Bürozeiten können in dieser Kiste Handys u. Smartphones, Ladekabel,

Kopfhörer u. Hüllen eingeworfen werden. Unterstützen sie uns, indem sie vor Abgabe ihres Geräts alle persönlichen Daten soweit wie möglich löschen und die SIM- sowie die Speicherkarte entfernen. Näheres auf den Flyern in der Kirche.

 

Eine-Welt-Waren im Pfarrbüro

Da wir momentan nach den Gottesdiensten keine Eine-Welt-Waren verkaufen können, haben wir im Pfarrbüro ein kleines Sortiment an Tee, Kaffee usw. vorrätig.  Bei Bedarf bitte vorher kurz anrufen (zu den Bürozeiten), damit wir Ihnen sagen können welche Artikel vorrätig sind.

 

GOTTESDIENSTORDNUNG

16.05. – 24.05.2021

 

7. Sonntag der Osterzeit

16.05.

10.00 Uhr

 

18.00 Uhr

PFARRGOTTESDIENST

(+ Erich Hofbeck)

Maiandacht

 

 

Dienstag

Hl. Johannes I.

18.05.

08.00 Uhr

 

 

Hl. Messe

(+ Richard Langer u. + Elisabeth Fröhlich)

 

 

Donnerstag

Hl. Bernhardin von Siena

 

20.05.

18.00 Uhr

Hl. Messe ( nach Meinung Eckerlein)

 

 

Freitag

der 5. Osterwoche

 

21.05.

18.00 Uhr

Maiandacht

 

 

 

 

 

Pfingsten

 

23.05.

10.00 Uhr

 

18.00 Uhr

PFARRGOTTESDIENST

(+ Ang. Holzinger)

Maiandacht

 

             

Pfingstmontag

24.05.        10.00 Uhr            Ökum. Gottesdienst mit Bläserkreis

                                                  im Freien bei der Wehrkirche