Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Benutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. 
Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Pastorales

Dienst am Ganzen

Gottes Liebe zu seinen Geschöpfen ist nicht all-

gemein und unpersönlich. Er kann erwählen,

aussondern, bevorzugen - und er kann verwerfen,

zurückstellen. Zweierlei gilt es hier zu erkennen:

Es geht dabei um die vollkommene Überlegenheit

des lebendigen Gottes, um seine Majestät und

Ehre. Und das andere: es geht nicht in erster Linie

um eine Erwählung zum ewigen Heil, sodern es

geht immer um eine Aussonderung zu einem be-

sonderen Auftrag und Dienst, um einen - vielleicht

sehr schweren - Dienst am Ganzen, an der ganzen

Schöpfung.

(Theo Brüggemann)