Liebe Pfarrgemeinde von St. Marien

Die Osterkerze

Licht in der Osternacht, Sinnbild des Auferstandenen:

an ihm entzündet sich der Glaube.

Am Glauben des einen Christen entzündet sich der des

anderen.

Nach der Osterzeit wird die Kerze am Taufbrunnen

aufgestellt.

Dort brennt sie, wenn ein Kind oder ein Erwachsener

getauft wird und wenn man sich für einen verstorbenen

Menschen beim Requiem versammelt: zum Licht Christi

auferweckt wird.

Die Osterkerze sagt uns, dass alle Gnade, alles Licht

von der Auferstehung Jesu ausgeht.

Pfarrbrief

Den aktuellen Pfarrbrief finden Sie immer unter Aktuelles.